Willkommen auf
Sohland-Rotstein.de
Für Bewohner, Gäste und Leute mit Heimweh.
weiter
Sohland am Rotstein
Im Hintergrund: Das Schloss in Mittel-Sohland.

Wir begrüßen Sie auf dem Web-Portal von Sohland am Rotstein.

Hier finden Sie das Wichtigste und Aktuelles zum Ortsteil Sohland am Rotstein. Um durch die Seiten zu navigieren, klicken Sie einfach auf eines der Symbole im oberen Bereich. Für mehr Service und Informationen können Sie sich online registrieren. Ideen, Anregungen, Inhalte oder ein Feedback können sie uns gern per Email senden. Viel Spaß beim Entdecken oder Mitgestalten.

LTW 2019 - So haben wir gewählt. Wahlkreisergebniss WK 58 Görlitz 2

Direktstimmen


Quelle LVZ.de

Listenstimmen


Quelle LVZ.de

Aktuelles

Dienstplan Ffw Sohland am Rotstein20.09.19 - 19:00 Uhr / Am Feuerwehrhaus Blumenstraße, 02894 Sohland Rotstein
Sohland lebt! Das nächste Baustellencafé findet am 04.10. statt. 04.10.19 - 14:00 Uhr / Mittelhof 183, 02894 Reichenbach / OT Sohland
Dienstplan Ffw Sohland am Rotstein09.10.19 - 19:00 Uhr / Am Feuerwehrhaus Blumenstraße, 02894 Sohland Rotstein
Rassegeflügel-Züchterverein Sohland a.R. e.V. - Allgemeine Mitgliederversammlung18.10.19 - 19:30 Uhr / Mittelhof 182, 02894 Reichenbach / OT Sohland
Dienstplan Ffw Sohland am Rotstein25.10.19 - 19:00 Uhr / Am Feuerwehrhaus Blumenstraße, 02894 Sohland Rotstein
Abfischen 2019 Liebner´s Teich ab 09:00 Uhr02.11.19 - 9:00 Uhr / Teichweg Kreuzung Trebe, 02894 Sohland am Rotstein

Mehr News und Aktuelles...

Ortschaftsrat und Stadtrat sind nun verpflichtet

Die Kommunalwahl ist schon ein viertel Jahr Geschichte und mancher wird sich gefragt haben, wo sind die neuen Ortschaftsräte? Am 04.09.2019 war es nun endlich soweit und die neuen Ortschaftsräte aller Reichenbacher Ortsteile sowie der Stadtrat wurden verpflichtet und führten ihre konstituierenden Sitzungen durch.

Grund für die lange Verzögerung war ein pauschaler Einspruch gegen die Kommunalwahl im Kreis welcher nach Überprüfung und Einhaltung von Fristen zurückgewiesen wurde..

Alle gewählten Räte bedanken sich nochmals für Ihr und Euer Vertrauen und hoffen auf gute Kontakte, eine rege Beteiligung an den öffentlichen Sitzungen und die zufriedenstellende Bewältigung der anstehenden Aufgaben in den nächsten fünf Jahren für unser Sohland a.R.

Alle aktuellen Themen, Mitglieder, Kontakt und Sitzungstermine zum Ortschaftsrat Sohland am Rotstein finden Sie auf der Unterseite Ortschaftsbüro.

Alle Wahlergebnisse von den Wahlen am 26.05.19

Danksagung für Hilfe wo sie dringend gebraucht wurde.

Den 06. Juni 2019 werden wir wahrscheinlich nicht so schnell vergessen, in der Abendstunde schlug mit kräftigem Knall der Blitz in unser Haus ein und ein Teil des Daches stand in Flammen... Unseren Eltern – im Nachbarhaus - die das Feuer noch vor uns bemerkten und geistesgegenwärtig die Leitstelle der Feuerwehr anriefen sowie bei den Löscharbeiten halfen, gilt als Erstes unser Dank. In wenigen Minuten waren auch die Kameraden und die Kameradin der Sohländer sowie der Reichenbacher Freiwilligen Feuerwehr vor Ort und konnten mit uns gemeinsam das Schlimmste verhindern. Wir möchten uns an dieser Stelle für die großartige Einsatzbereitschaft, das rasche Handeln, den beherrschten Umgang mit der Gefahrensituation und den widrigen Witterungsbedingungen aber auch für die beruhigenden Worte auf das Herzlichste bedanken. Desweiteren ein großes Dankeschön den Nachbarn, Freunden und Bekannten sowie den Firmen, die uns ihre Hilfe und Unterstützung am Abend und im Nachhinein angeboten haben.

Firmen: Dachdecker Günter Hain Sohland, Elektro Fritsche Bernstadt, Brandschutz Frank Stübner Sohland, Andreas Dlouhy NetCommunity Görlitz, Haubner GmbH Sohland. Den beiden Mieterinnen der Dachgeschosswohnung sei gedankt für ihr Verständnis.

Ein beruhigendes Gefühl in Notsituationen nicht allein da zustehen. Vielen Dank sagen Torsten und Andrea Keller aus Sohland am Rotstein

In eigener Sache zum Thema Dorfstraße.

Nach einem Osterbesuch in Leipzig ist mir eine Gemeinsamkeit beider Orte aufgefallen. Der sehr schlechte Zustand der Straßen. Ich bitte alle Zuständigen, insbesondere den Landkreis Görlitz hier endlich zu handeln. Der fehlende Gehweg, die teilweise unsicheren Bushaltestellen und die katastrophale Dorfstraße sind ein Armutszeugnis nach 30 Jahren Wiedervereinigung.

Da wir in einem demokratischen Land leben und jeder die Möglichkeit hat über Sinn oder Unsinn eines Fußweges zu streiten (zum Beispiel wegen des Winterdienstes) und somit Planung und Umsetzung einer Straßensanierung entlang seines Grundstückes erschwert, möchte ich persönlich folgendes sagen. Lassen Sie es zugunsten der anderen Einwohner, Kinder, Ihren Enkeln und Gästen zu. Ein Fußweg (wenn möglich nur auf einer Seite) ist definitiv die sicherere Lösung für alle Verkehrsteilnehmer. Wer Angst hat, den Winterdienst nicht zu bewerkstelligen dem sei gesagt, Hilfe und Unterstützung wird man sicher erhalten.

Wer hierzu ebenso seine Meinung äußern möchte, kann dies gern per Email mitteilen. Christian Richter.