Herzlich willkommen in Sohland am Rotstein


Sohland am Rotstein ist das längste Mühlendorf in der Oberlausitz.
Die Gesamtlänge beträgt etwa 7 km. In Sohland leben ca. 1390 Einwohner.
Reizvolle Wanderwege und viele Sehenswürdigkeiten sowie interessante
Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung machen Sohland zu einem häufig
besuchten Ferien- und Ausflugsziel. Für Übernachtungen stehen Pensionen,
Ferienwohnungen und ein Hotel zur Verfügung.

Bei uns finden Sie u.a.:
Getränkemarkt, Bäckerei,Friseur, Arztpraxis, Quelleagentur,
Sportplatz, Pferdepension, Reiterhof.
 
 
 

Einige Sehenswürdigkeiten:

Der Rotstein..
(455m)




 
 
  Holländermühle
  (seit 1844)
  Haubner-Mühle

  (Pension)


 

 
 
 
 

Rotsteinblicke..


 
 



Bockwindmühle seit 1776
(Bachmannmühle)

Evangelische Kirche..  Näheres zur Kirchengeschichte..




 

  Teil der Pfarranlage..
 
 Pfarrhaus und Kirche 




 

Gemeindezentrum
Schloß Mittelhof


 
Vierseitenhof 

 

 
 

Martinstift


 

  Frühling in Sohland am Rotstein..
 


 



 
 
 
 
 
 
Berghotel Rotstein
Aussichtsturm auf dem  Rotstein

 
Winter am Rotstein..

Einige Winterimpressionen..
 


weitere Ortsansichten.. 
 

   am Mittelhof..



 
 
 
 
 
 
 

  Schloß Niedersohland




in der Ferne: die Landeskrone..






..und weit in der Ferne: das Isergebirge..
 
..am Rotstein
Blick von 
Obersohland..
an der 
Dorfstrasse


  Rotstein mit Holländermühle..
..Bockwindmühle
 an der Schule..
Blick auf die
Königshainer
Berge..
Rotstein und
Martinstift..
Grundschule
Sohland..
     Die Kirche..



Weitere Sehenswürdigkeiten:  - Drei- und Vierseitengehöfte
 - Umgebindehäuser
 - Naturlehrpfade
 - Schöpsquelle (Schwarzer Schöps)
 - Mühlenführungen
   (nach Anmeldung)


 
Fotos: Marcus Hanisch, Uwe Hanisch, W.Zinke, Wünsch